Leitbild

Entprechend dem Ansatz des Somatischen Erlebens liegt in meinem Leitbild eine Einheit von Körper, Geist und Seele, oder von Psyche und Soma, immer vor.
Dennoch ist bei dem Vorgehen eine bewusste Auseinandersetzung mit diesen unterschiedlichen Systemen sinnvoll.

Am Anfang seht die Sondierung Ihres Therapie- oder Coaching-Ziels. Auf dieser Mentalen Ebene stärken Sie Ihre Inneren Ressourcen, untersuchen und verändern Ihre hinderlichen Glaubenssätze und Verhaltensmuster, übernehmen Verantwortung für Ihre Schritte etc. Hierin fließen aktuelle Forschungsergebnisse aus Neurophysiologie und Neurobiologie mit ein.

Mit unterschiedlichen Methoden der Körpertherapie (Craniosacrale und Viszerale Osteopathie, Manuelle Therapie, Myosaciale Arbeit etc.) unterstütze ich Sie auf der Strukturellen und Energetischen Ebene.

Mit Übungen aus Innerer Achtsamkeit/Meditation, Körperwahrnehmung/Embodyment, Traumatherapie, Physiotherapie, QiGong und Entspannungstechniken erarbeiten Sie Ihren persönlichen Veränderungstransfer in den Alltag, sodass Ihr Erfolg sich so nachhaltig wie möglich manifestiert.

Die Anwendung von Biofeedback und Neurofeedback hat sich dabei als sehr effektiv und hilfreich erwiesen. Ebenso kann die Arbeit mit dem Neurostressprofil (Messung von Neurotransmittern wie Cortisol, Dopamin, Serontonin etc.) einbezogen werden.

Mein Leitbild:
Die Heilung geschieht in Ihnen, im Körper.
Es liegt mir am Herzen, Sie dabei zu begleitend unterstützen.

Mein Motto: Vom K(r)ampf gegen die Symptome, ressourcen- und lösungsorientiert zum Ziel !!!

Für Fragen und Anregungen bin ich jederzeit offen und dankbar.